+351 210 001 617 (Lisboa) | +351 289 098 720 (Faro)

Dienstleistungen/ EU-Forderung/ RDP 2020


EU-Förderung - RDP 2020

 

Das Programm zur ländlichen Entwicklung (RDP), das bis 2020 in Kraft sein wird, lässt Landwirten bis zu 8 Milliarden Euro zukommen. RDP hat sich zum Ziel gemacht, die in der gemeinsamen Agrarpolitik (2014-2020) aufgestellten Ziele zu erreichen. Diese Agrarpolitik ist in enger Verständigung mit dem landwirtschaftlichen Sektor aufgesetzt worden und erfüllt somit die wahren Bedürfnisse der Landwirtschaft in Portugal.

Das hauptsächliche Ziel besteht darin, die Positionierung in der Handelswaage, also den Ausgleich zwischen Ein- und Ausfuhren, zu verbessern. In diesem Zusammenhang ist es das Ziel, die Landwirtschaft auf das gesamte Gebiet nachhaltig zu erweitern.

Für RDP 2020 ist regulierte Unterstützung mit den folgenden Prioritäten festgelegt worden:

  • Vorhinderung eventueller Brüche der landwirtschaftlichen Einnahmen;
  • Verbesserung der Verhandlungsposition von Landwirten, mit Förderung für diejenigen, die sich gemeinsam organisieren und arbeiten;
  • Unterstützung von vor Stilllegung bedrohten Sektoren oder solchen ohne Anbau-Alternativen wie Tomaten, Reis, Milch sowie Zuchtkühe, Schafe und Ziegen.
  • Förderung einer erhöhten Produktion mit Unterstützung für aktive Landwirte;
  • Förderung der Aufnahme von mehr jungen Menschen in den landwirtschaftlichen Sektor, durch die Bereitstellung attraktiver Unterstützung;
  • Unterstützung traditioneller Kulturen und ausgedehnter Beweidung, einheimischer Bevölkerungsgruppen und von Landwirten in geschützten Gebieten;
  • Modernisierung der Landwirtschaft, Schaffung wettbewerbsfähiger Verwertung;
  • Schaffung eines Versicherungssystems, das Landwirte aufgrund widriger Wetterphänomene vor möglichen Einkommensverlusten schützt.


Mithilfe dieses neuen Förderkonzeptes sind alle notwendigen Instrumente für einen stets stärker werdenden Agrarsektor etabliert worden.

Der Dienstleistungsprozess von Neomarca bietet volle Unterstützung bei der Ausführung vorheriger Studien und in den Stadien der Vorbereitung, Präsentation, Genehmigung und Verwaltung von Anwendungen.

Hauptsächliche Arten von Investitionen:

  • Investition in Agrarbetriebe;
  • Umsetzung von Investitionen und Vermarktung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen;
  • Young Farmers.

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen oder Finanzierungsprojekte erfahren? Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.


EU-FÖRDERUNG